Home

Kunstpalast Rimbach

Podium für Kulturvielfalt

 

Vorverkauf:

Buchhandlung Lesezimmer Rimbach Bismarckstr. 17 64668 Rimbach Tel.: 06253 84515

Buchhandlung am Rathaus Fürth Tel.: 06253 3661 Inh. Doris Helferich Hauptstr.16 in 64658 Fürth

 

 

Der Kunstpalast Rimbach ist ein gemeinnütziger Verein in der Gemeinde Rimbach. Seine Aktivitäten richten sich an alle Kunst- und Kulturinteressierte im Odenwald und darüber hinaus.

 

Die stilistische Vielfalt in allen Künsten ist die Leitlinie für unsere Veranstaltungen.

 

 

 

Impressionen von den den Konzerten 2016

Die drei hochkarätigen Veranstaltungen der Cooltour 2017

Frederic Hormuth am 30.6.17, 20.00

Odenwälder Shanty Chor am 1.7.2017, 20.00

und den Schönen Mannheims am 2.7.2017, 17.00

 

Copyright @ FJD

Der

„Grüne Salon“

 

Im Rahmen des neuen Kunstpalastkonzeptes gibt es die Idee eines „Grünen Salons“.

 

Der „Grüne Salon“ soll eine dauerhafte Einrichtung werden und findet jeweils am 2. Sonntag des 3. Monats eines jeweiligen Quartals

 

von 17:00-19:00 Uhr im „Thourottesaal“ der Alten Schule/ Rimbach statt.

 

Jeder Salon steht unter einem bestimmten Thema. Dies können Alltagsthemen sein, wie z.B. Rückenschmerzen, Permakultur sein, aber auch historische oder kulturelle Themen. Zu jedem dieser Nachmittage wird ein Referent eingeladen. Ergänzt werden die Vorträge durch Darbietungen von jungen Nachwuchskünstlern und anschließend ist noch die Möglichkeit zum Gespräch - gewürzt und versüßt mit von Michael Valentins selbst gekochten kleinen Speisen.

 

Der erste "Grüne Salon" findet statt am 11. Juni 2017 unter dem Thema:

 

„Ich habe Rücken“- Rückenschmerzen und wie gehe ich damit um!

 

Vortragender ist Herr Isaak Valentin, der eine Ausbildung zum Physiotherapeuten in Heppenheim und Ludwigshafen genossen hat.

 

Eine weitere Qualifizierung erhielt er in den Jahren 2014 – 2016 zur Mc Kenzie Wirbelsäulentherapie im Top Physio Fortbildungszentrum GmbH und in Manueller Therapie, bei der Heimerer Akademie GmbH, Frankfurt/Main. Schon öfter wurde er zu Vorträgen angefragt.

 

Eingeladen sind alle, die das Thema „Rückenprobleme“ kennen und natürlich alle Interessierten. Es geht ja nicht nur um Krankheiten, sondern um ein bejahendes, gutes Leben und einen Sonntag-Nachmittag, der mit anderen netten Menschen bei gemütlicher Atmosphäre verbracht werden kann.

 

Dafür sorgen auch die musikalischen Einlagen des musikalischen Nachwuchstalentes Allexander Agopyan am Flügel.

 

Der „Grüne Salon“ freut sich über regen Besuch!