Der grüne Salon

Kunstpalast Rimbach

Podium für Kulturvielfalt

Der grüne Salon

Nachholtermin grüner Salon mit Dr. Katja Gesche:

25. Februar 2018 um 17.00

11.März 2018

Referat über Bali

10.Juni 2018

Die Macht der Gedanken

Michaela Hechler

9.September 2018

Tanztee mit dem Salonorchester

9.Dezember 2018

Leseabend mit

Franz Berg

Der

„Grüne Salon“

 

Im Rahmen des neuen Kunstpalastkonzeptes gibt es die Idee eines „Grünen Salons“.

 

Der „Grüne Salon“ soll eine dauerhafte Einrichtung werden und findet jeweils am 2. Sonntag des 3. Monats eines jeweiligen Quartals

 

von 17:00-19:00 Uhr im „Thourottesaal“ der Alten Schule/ Rimbach statt.

 

Jeder Salon steht unter einem bestimmten Thema. Dies können Alltagsthemen sein, wie z.B. Rückenschmerzen, Permakultur sein, aber auch historische oder kulturelle Themen. Zu jedem dieser Nachmittage wird ein Referent eingeladen. Ergänzt werden die Vorträge durch Darbietungen von jungen Nachwuchskünstlern und anschließend ist noch die Möglichkeit zum Gespräch - gewürzt und versüßt mit von Michael Valentins selbst gekochten kleinen Speisen.

 

Eine weitere Qualifizierung erhielt er in den Jahren 2014 – 2016 zur Mc Kenzie Wirbelsäulentherapie im Top Physio Fortbildungszentrum GmbH und in Manueller Therapie, bei der Heimerer Akademie GmbH, Frankfurt/Main. Schon öfter wurde er zu Vorträgen angefragt.

 

Eingeladen sind alle, die das Thema „Rückenprobleme“ kennen und natürlich alle Interessierten. Es geht ja nicht nur um Krankheiten, sondern um ein bejahendes, gutes Leben und einen Sonntag-Nachmittag, der mit anderen netten Menschen bei gemütlicher Atmosphäre verbracht werden kann.

 

Dafür sorgen auch die musikalischen Einlagen des musikalischen Nachwuchstalentes Allexander Agopyan am Flügel.

 

Der „Grüne Salon“ freut sich über regen Besuch!